.

Beschichtung von Biogasanlagen, Landwirtschaftlicher Bautenschutz

Die Firma Specht Maler GmbH ist ein nach WHG (Wasserhaushaltsgesetz)
zertifizierter, zugelassene und durch den TÜV Süd überwachter Fachbetrieb
 

Sanierung von Biogasanlagen

 

Aufgrund der starken chemischen Angriffe von Biomasse und Biogasen kann es in Biogasanlagen zu extremen Schäden am Beton und Stahl kommen.

Effektiven Schutz bieteten spezifische und gezielt wirkende Beschichtungssystem für Biogasanlagen, welche einen zuverlässigen Langzeitschutz gegen SRB-induzierter Biokorrosion bieten und selbst bei hohen Betriebstemperaturen, wie sie z.B. in einem Hygienisierungstank vorherrschen, excellente, chemische Resistenz aufweisen.

 

 

Säureschutz in der Landwirtschaft / LAU-Anlagen

 

Beton- und Stahlstrukturen von Güllebehälter, Jauchegruben, Silageanlagen, Spaltböden und Rinnen in den Stallungen werden stetig hohen chemischen Anfriff durch den Säuregehalt der Lagermedien und einer hohen Belastung durch den Betrieb ausgesetzt.


Daher werden für die Sanierung und Beschichtung an diesen Anlagen von uns spezielle Beschichtungssysteme für die Ausbesserung, der Beschichtung und der Versiegelung eingesetzt. Egal ob Silo oder Stall, Fahrsilo oder Futtertisch, wir bieten die fachgerechte Lösung.

 

Unsere Leistungen: 

  • Sandstrahlarbeiten aller Art

  • Dauerelastische und säurebeständige Verfugungen

  • Betonsanierungsarbeiten (S.I.V.V.)

  • Betoninstandsetzung / Bautenschutz / Beschichtung in LAU-Anlagen
    (Anlagen zum Lagern, Abfüllen und Umschlagen wassergefährdender Stoff)

  • Renovierung von Futtersilos und Güllebehälter

  • Säurebeständige und schadstofffreie Schutzbeschichtung

  • Bodensanierung säurebeständig und rutschfest

  • Sanierung und Beschichtung von Fahrsilos, säure- und laugenfest, befahrbar

  • Beschichtung von Biogasanlagen (Fermenter / Hygienisierungstanks)

  • Beschichtungen und Instandsetzungen nach WHG (Wasserhaushaltsgesetz)

Zum Seitenanfang